SAMBASYNDROM 2018


SAMBASYNDROM 2018 IN DER LANDESMUSIKAKADEMIE BERLIN

27.-30.9.2018
In einem Park im ehemaligen Ostteil der geschichtsträchtigen Stadt Berlin findet seit mehr als 20 Jahren jeden Herbst eine der großen Veranstaltungen für brasilianische Musikkultur statt. Das liebevoll SaSy genannte Workshop Festival ist eine Institution in der europäischen Sambaszene; Gäste aus ganz Europa und Brasilien bieten jährlich Kurse an, viele Feste wurden hier gefeiert und betrommelt, Größen aus Rio, São Paulo, Salvador und anderen musikalischen Epizentren waren hier bereits zu Gast. Wer den Ort noch nicht kennengelernt hat, wird umgehend den Charme der Location zu spüren bekommen und mit der Musik in seinen Bann gezogen. Spielplätze mitten im Wald, kleine gewundene Pfade die durch die urbane Natur führen, und dann - mitten im Grünen - das FEZ in dessen Gebäuden die Landesmusikakademie Berlin ihre heiligen Hallen hat. Eine Oase des Friedens mitten im Park mit einer Schwimmbad im selben Gebäude. Ein idealer Ort, um mit der ganzen Familie Samba kennenzulernen und vielleicht sogar noch einen Stadtbesuch einzulegen. Am SaSy hört man es immer aus irgendeiner Ecke trommeln. Aus unzähligen Unterrichtssälen klingen die Bässe der Surdos, einige der Workshops spielen draußen im Freien, wenn das Wetter es erlaubt. Drei Tage lang treffen sich all die Samba- und Percussionverrückten, die mehr lernen und sich weiterbilden wollen, die Kontakte zur europäischen Szene knüpfen oder die einfach nur eine gute Zeit mit Gleichgesinnten verbringen möchten.

Wir sind mit KALANGO und unserem Ausstellungsstand dabei

Auch erfahrene Musiker sind herzlich eingeladen, auch für sie findet sich reichlich Material an diesem Wochenende. Das ist das Besondere am Samba Syndrom - für jeden ist etwas dabei. Die große Vielfalt an Musikern und Mestres läd nicht nur Erwachsene ein, sich in allen Spielniveaus vom blutigen Anfänger bis zum Fortgeschrittenen weiterzubilden. Aber auch Jugendliche und Kinder können Kurse besuchen und viel lernen, unterrichtet wird Percussion aus den verschiedensten Ecken Brasiliens, Tanz, Familienprogramm, Einsteiger Schnupperkurse, Mittelstufe und Fortgeschrittene. Der Event ist auch für Lehrkräfte geeignet, die sich für ihr Unterrichtsjahr Inspiration in Sachen Brasil Percussion holen möchten.

Für jeden ist was dabei

Komm mit uns und verbringe 3 fantastische Tage im Grünen mit Workshops, Sessions, Konzerten und Parties. Der europäische Encontro ist für Freunde aller brasilianischen Musikstyles geeignet und alterslos. Er ist vor allem bekannt für seine große Vielfalt, nicht nur die klassischen Stile anzubieten sondern Fusion Styles, Experimentelles oder auch mal Verrücktes. Außergewöhnliche Mestres, die zum Teil direkt aus Brasilien eingeflogen werden, garantieren ein tolles musikalisches Wochenende!


12 TOP WORKSHOPS

  • ★ EMPFEHLUNG ★ Maracatu mit Walter de França (Recife) / Neide Alves Pilger (Berlin) 
  • Samba Reggae mit Aipalé: Robin Wolf (Coburg) / Martin Rübsam (Coburg)
  • Tanz: Samba klassisch mit Felipe Moris (Wien)
  • Samba Reggae und Samba Batucada Einsteiger mit Krzysztof Mianowski 'Kylu' (Polen / Berlin)
  • RO(h)BAO - Familienworkshop mit Katja Höllein (Berlin) / Solveig Teich (Berlin)
  • ★ EMPFEHLUNG Batucada Sound Machine mit Julian Kramper (Hamburg) / DJ Illvibe (Berlin)
  • Zwischen Surdos und Trompeten mit João Alencar (Berlin / Recife)
  • Taiko - Eine Einführung ins japanische Trommeln mit Katrin Buck (Berlin) / Anita Stöcklein (Berlin)
  • Samba Reggae Fortgeschrittene mit Mestre César Silva Veloso (Salvador de Bahia)
  • Instrumental Clinics: Pandeiro mit Matthias Haffner (Berlin)
  • Discover Brazil - in vier Dimensionen: Maracatú, Cajón, Capoeira, Pagode mit N.N., Paulo Sommer, Gildete Simon dos Santos, Dietrich Kollöffel
  • Samba Batucada Mittelstufe mit Chris Quade Couto (Köln), Serrinha Raíz (Rio de Janeiro)


GLEICH TERMIN EINTRAGEN UND WOCHENENDE FREIHALTEN!

Wann: 27.-30.9.2018
Wo: Landesmusikakademie Berlin, Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin

Detallierte Beschreibung einzelner Workshops, Preise, Programm, Anmeldung, Information und Kontakt findest Du auf der offiziellen Website des SaSy:
https://sambasyndrom.de/

Wir freuen uns, euch dort zu treffen!