Maracatu mit Nininho beim Sambasyndrom

Hallo Maracatuzeiros!

Mestre Niniho aus Olinda konnte für das  Sambasyndrom 2013 nach einigen Jahren Pause wieder als Lehrer gewonnen werden.  Im Gepäck hat er wieder aufregende neue Grooves und Arrangements in der Tradition des Maracatu de Baque Livre. Die Teilnehmer können sich auf intensiven, konzentrierten und doch entspannten Unterricht freuen. Neu im Instrumentenangebot wird Niniho ein hierzulande fast unbekanntes Instrument haben, die Caracaxa. Diese exotisch aussehende Rassel wird immer paarweise gespielt und gehört eigentlich zu einer anderen Musiktradition aus Pernambuco, dem Caboclino, lässt sich aber auch prima in modernen Maracatugrooves einsetzen. Aber natürlich wird auch wieder intensiv an Technik und Grooves für Alfaia und Caixa gearbeitet.