Newsletter abonnieren und 5 EUR sichern

Damit Dir nichts mehr entgeht - melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Wir schenken Dir 5€ für Deinen nächsten Einkauf.

Du kannst Dich jederzeit abmelden.

Bitte gib eine gültige eMail-Adresse ein.

SERGIO KRAKOWSKI - ONLINE PANDEIRO LESSONS


Sergio Krakowskis Serie Pandeiro Online Lessons

Hochwertige Kurse für Pandeiro-Spieler, Perkussionisten und Schlagzeuger

Wir freuen uns, diese absoluten Highlights von Sergio Krakowski als online Kursserie für Pandeiro im Programm zu haben. 4 Einheiten mit wertvollen Informationen, die sogar für sehr erfahrene Pandeiro-Spieler ein wahres Schatzkästchen sind!
Du erhältst Deinen eigenen Kurs Account auf dem Sergios Online Pandeiro Portal und Zugang, um Deinen Kurs direkt und online zu streamen.

Meistere Dein Pandeiro Spiel und bringe Deine Fähigkeiten an die Spitze

KURS I
Sergio hat seine eigene Pandeirotechnik und eine spezielle Methode entwickelt, um sie zu lehren. Obwohl er auch von Marcos Suzanos Arbeit und Jorginho do Pandeiro inspiriert ist, konzentriert sich Sergio Krakowskis Technik darauf, den Pandeirospielern mehr Freiheit zu geben und ihre eigenen Grooves zu kreieren. Basierend auf der Schaffung von Gleichgewicht besteht Sergio Krakowskis Methode darin, die linke Hand hin und her zu drehen, um einen physischen binären Fluss zu erzeugen. Die rechte Hand ist demnach dafür verantwortlich, zwischen drei Klängen zu wählen: pa, tung und chee. Die eigentliche Grundlage der Technik hängt von der Fähigkeit ab, diese drei Klänge mit den beiden Teilen der rechten Hand zu erzeugen.
All dies wird in UNIT I von Sergio Krakowskis Online Pandeiro Kurs ausführlich erläutert. Alles in seiner Methode wird auf sehr praktische Weise gelehrt. In UNIT I lernt man die grundlegenden Samba- und Baião-Grooves, die das Verständnis der linken Handbewegung und der Optionen der rechten Hand ermöglichen.

KURS II
Dieser Kurs ist perfekt, um alles in die Praxis umzusetzen, was im ersten Kurs erklärt wird. In fünf Lektionen lernst Du, wie Du Ijexá, Maxixe, Xote, Maracatú, Frevo und Arrasta Pé mit einer sehr effizienten Technik spielst, die es Dir ermöglicht, auch in schnellerem Tempo zu spielen.

In KURS III
Der Schüler erhält Zugang zu einem der wertvollsten Aspekte der brasilianischen Musik, dem brasilianischen Swing, den man im Samba und einigen anderen Grooves findet. Dieser Kurs konzentriert sich in erster Linie auf den Samba-Rhythmus und analysiert eingehend, wie man auf seinen Swing so zugreifen kann, dass er authentisch klingt. Obwohl das Pandeiro im Mittelpunkt steht, sind alle hier behandelten Themen für Schlagzeuger und Perkussionisten im Allgemeinen von Interesse und gehen über reine Pandeiromusik hinaus.

KURS IV
schließt den Online-Pandeiro-Kurs ab und gibt Dir die Wichtigste von Sergio Krakowskis Spielqualitäten mit auf den Weg: die Möglichkeit, auf dem Pandeiro frei zu improvisieren. In dieser Lektion zeigt er Dir, wie er seine eigenen Fähigkeiten entwickelt hat und wie Du in der Lage sein kannst, eine größtmögliche Menge an Ideen mit Ausdruckskraft und flüssigem Spiel unter Beibehaltung von Struktur und Form auszudrücken.

Passende Kurse für Anfänger bis zu sehr fortgeschrittenen und erfahrenen Spielern

Alles, was in Sergio Krakowskis Online-Pandeiro-Kursen zusammengefasst wurde, ist das Ergebnis einer mehr als 25-jährigen Karriere als Pandeirospieler und wurde an verschiedenen Bildungseinrichtungen und Veranstaltungsorten gelehrt, wie dem Amsterdamer Konservatorium, dem Guggenheim Museum in Bilbao, dem Big-Bang Percussion Festival, der New School in New York, der Kennesaw University und der University of Minnesota.

Sergio spielte mit großen Jazzkünstlern wie Gonzalo Rubalcaba, Lionel Loueke, Anat Cohen, Cyro Baptista und vielen anderen und teilte die Bühne mit großen Stars der MPB wie Maria Bethânia, Lenine, Chico Cesar, Beth Carvalho, Yamandu Costa, Hamilton de Holanda und Pedro Martins.

Tira Poeira, Sergios Debütprojekt, gilt als eine der avantgardistischsten Choro-Bands. Bereits Ende der 90er Jahre benutzten sie ungerade Rhythmen und wandten polyrhythmische Techniken auf das traditionellste aller brasilianischen Genres an. Maria Bethânia definierte sie als "Pure Rock".

Während dieser Zeit war Sergio ein aktiver Musiker in Lapa, dem Viertel, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts das kulturelle Epizentrum von Rio de Janeiro war. Er war einer der ersten Musiker, der ständig in der Semente Bar spielte, dem Haus, das diese kulturelle Blüte brachte. Außerdem spielte er mehr als 10 Jahre lang zweimal pro Woche im Democraticos Club, einem berühmten Ballsaal, der als Herzstück dieser kulturellen Bewegung galt.

Neben seiner musikalischen Karriere wagte Sergio den Sprung, sein Wissen, das er während seines Doktorats der Computer Musik erworben hatte, umzusetzen und Perkussion Instrumenten zu erlauben, Videos und Effekte zu steuern bzw. mit der Maschine zu interagieren und Echtzeitdialoge zwischen Perkussionist und Computer zu erstellen. Um diese Forschung zu vertiefen, zog Sergio nach New York und startete sein neues Projekt The Chunk, das große Künstler wie Kevin Hays (Klavier), Anat Cohen (Klarinette) und David Gilmore (Gitarre) als besondere Gäste involviert hatte.