Newsletter abonnieren und 5 EUR sichern

Damit Dir nichts mehr entgeht - melde Dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

Wir schenken Dir 5€ für Deinen nächsten Einkauf.

Du kannst Dich jederzeit abmelden.

Bitte gib eine gültige eMail-Adresse ein.

DIY: CAXIXI SELBER BAUEN


CAXIXI SELBER BAUEN - GANZ EINFACH ERKLÄRT

Andere Leute kochen oder meditieren zur Entspannung, wir sind gerne kreativ. Wenn Du Capoeirista oder Pecussionist bist und Inspiration für eine entspannende Beschäftigung  suchst, haben wir hier eine Spitzenidee für Dich!

Du brauchst dafür:
Einen schönen Ort.
1 Stück getrockneten Flaschenkürbis oder eine alte (zerbrochene) Kalebasse
1 Rolle (10-15m) dicke Angelschnur (besser ist dünnes Rattangeflecht, gibts beim Bastelbedarf in verschiedenen Farben. Rattan ist nicht so rutschig und daher leichter zu verarbeiten)
1 Schere
1 kleine Säge (geht auch die am Taschenmesser)
Ein paar Steinchen, Muschelstückchen oder harte Samen
1  Stück alter bunter Stoff

Schritt 1: Säge ein Stück mit ca. 7-8 cm Durchmesser aus der Kalebasse (muss nicht rund sein)

Schritt 2:
Vorsichtig mit der Schere oder Deinem Taschenmesser eine ungerade Zahl (am besten 5 oder 7) kleine Löcher nicht zu nah am Rand des Kalebassenstücks bohren. Die Löcher müssen gerade groß genug sein, um die Angelschnur oder das Rattangeflecht durchzustecken.

Schritt 3:
Die Streben zuschneiden. Schneide großzügige Stücke von Deinem Flechtmaterial zurecht, bei 7 Löchern wären das z.B. 3x70cm + 1x35cm. Wenn Du Angelschnur verwendest, nimm die doppelte Länge, dann kannst Du die Streben doppelt nehmen.

Schritt 4:
Streben setzen. Wie auf dem Foto ziehst Du die Streben so ein, dass die sich nach oben öffnen. Oben ist da, wo der härtere Teil der Kalebasse ist (später produziert dieser Teil den Rasselklang).

Schritt 5:
Die letzte ungerade Strebe. Wenn Du Nylonschnur verwendest, mach ein Schlaufe um eine der anderen Streben und ziehe die letzte Strebe durch das Loch nach oben. Wenn Du Rattan verwendest, steckst Du einfach das Ende durch die untere Schlaufe von einer der anderen Streben, das hält.

Schritt 6:
Jetzt kann's losgehen mit dem Flechten. Es ist am Anfang ein Gefummel und man muss sich an das Kuddelmuddel in der Hand gewöhnen. Nylon ist zudem recht glatt,  man muss das Gebilde gut festhalten. Nimm das Ende der Schnur und fang an, immer einmal vorne herum und einmal hintenherum um die Streben zu flechten. Während dem Flechtvorgang kannst Du die Form Deines Caxixis durch Zug der Flechtschnur beeinflussen (flaschenartig, rund, birnenförmig etc.). Wenn Dir die Flechtschnur ausgeht, setzt Du einfach in Mitte wieder neu an. Wenn Du bei Rattan die Farbe wechseln möchtest, setzt Du auch einfach mit der neuen Farbe wieder neu an. Die herausstehenden Enden einfach so dazwischenstecken, dass sie nicht auffallen und sich nicht lösen.

Schritt 7:
Wenn Dein Caxixi oben nur noch einen kleinen Spalt offen ist, kannst Du ein paar kleine Steinchen, harte Samen oder zerbrochene Muschelstückchen hineinfüllen. Probier aus, welcher Klang Dir gefällt und verwende kleine Mengen für die Füllung. Linsen oder Reis eignet sich nicht so gut, Reis rieselt durch und Linsen zeihen Feuchtigkeit und werden weich.

Schritt 8
: Schneide 2-4 Streben kürzer und stecke sie als Deckel zum Verschließen des Caxixis oben hinein. Flechte einen kleinen Henkel und umwickle ihn mit der längsten übrigen Strebe. Stecke alle Enden fest und kürze überstehende Stücke.

Schritt 9:
Schneide ein dünnes Stück Tuch zu einem langen Streifen, binde es erst um den Hals des Caxixis und umwickle dann den Henkel.

Fertig! :)

Mestre Negao Berimbau Médio A163020 Berimbau Médio
Mestre Negao
(9)

Lieferzeit: 2-5 Werktage (EU Kontinent)

84,00 € *
Marcos China RIO Berimbau Marcos China A132012 Berimbau Gunga
Marcos China RIO
(2)

Lieferzeit: 2-5 Werktage (EU Kontinent)

85,00 € *