C A P O E I R A

CAPOEIRA - MEHR ALS NUR SPORT

Mestre Cigano spricht mit sanften Worten über seine große Leidenschaft, das Capoeira. Als er zum ersten Mal Kontakt mit Capoeira hatte, war die Szene in Deutschland noch winzig. Das Internet steckte noch in den Kinderschuhen und war quasi nicht existent. Brasilianische Capoeiristas vom Fach für Unterricht und Kurse gab es kaum in Deutschland. Damals, mit gerade 18 Jahren, kam Mestre Cigano (Michael Vas) zum ersten Mal mit Capoeira in Berührung. Er hatte es auf einem Festival für Kampfsport gesehen, sofort fing er Feuer. Er musste es lernen! Stück für Stück sammelte er Kontakte mit den wenigen Capoeiristas im Land. Die ersten 6 Jahre verbrachte er damit, Gleichgesinnte zu suchen und Zugang zu finden. In dieser Zeit war es schwer, an authentischen Unterricht zu kommen. Brasilianer benötigten ein schwer zu bekommendes Visum. Ein längerer Aufenthalt für intensivere und längere Kurse war kein einfaches Unterfangen.

Eines Tages traf Cigano Mestre Paulao, einer der Gründer der Grupo Capoeira Brasil (GCB). GCB ist ein Verband der dem Capoeira Ende der 80er Jahre zu einer Art Wiedergeburt verhalf. GCB schaffte es, neue Grundlagen und einen neuen Rahmen für Capoeira zu schaffen und so wurde - zum ersten Mal - der Grundstein für internationale Strukturen im Capoeira gelegt.
Mestre Cigano reiste daraufhin für 7 Monate nach Brasilien - ein Knotenpunkt in seinem Leben und der Beginn seiner wunderbaren Capoeira Geschichte (nachzulesen in seinem erst kürzlich veröffentlichtem Buch 'Capoeira Guide'). Bei seiner Rückkehr war die Idee geboren, etwas ähnliches wie die Grupo Capoeira Brasil auch in Deutschland zu beginnen, einen Verband mit mehreren Standorten, der Capoeiristas ausbildet und Kunst und Kultur dieser Tradition professionell pflegt.


BEWEGUNG, MUSIK, SPRACHE, FREUNDSCHAFT - CAPOEIRA KANN ALLES

Was ist Grupo Capoeira Brasil?
1989 wurde der Verband in Brasilien von den Mestres Paulao, Paulinho und Boneco gegründet. Brasilien befand sich damals in schwierigen Zeiten des Umbruchs, die Diktatur war kaum vorbei, die Demokratie noch taufrisch, Rassismus auf dem Tagesplan. Die Unruhe der letzten Jahre hatte Spuren hinterlassen, auch beim Capoeira. Brasilien war gewalttätig; Schlägereien, Kräftemessen, Gangs und sogar Tote waren keine Seltenheit. Ende der 80er Jahre war ein kritischer Höhepunkt erreicht. Im Capoeira hieß das: die alten Meister aus Bahia wurden belächelt oder waren in Vergessenheit geraten, die jüngere Generation war aufgewühlt, energiegeladen und aggressiv. Werte wie Respekt vor Schwäche und Alter etc. waren verkommen und eskalierten die Situation. Einige jedoch erinnerten sich an die Freude und Schönheit dieses Sportes und holten die alten Mestres zurück. Mit der Grupo Capoeira Brasil enstand eine einzigartige Bewegung, die Rennaissance des Capoeira. Freundschaft, schöne Atmosphäre und gute Energie wurden wieder ins Zentrum des Sportes gerückt und seitdem sorgsam gepflegt. 'Kultur und Kunst brauchen wohl immer mal eine Punkwelle', meint Mestre Cigano mit einem Lächeln.

QUANDO A CAMINHADA FICA DIFICIL, SÓ OS FORTES CONTINUAM CAMINHANDO

Heute ist Mestre Cigano weltweit ein angesehener Capoeirista und Mestre, der erste Nicht-Brasilianer überhaupt, dem innerhalb des Verbandes Grupo Capoeira Brasil der Titel als Capoeira-Meister verliehen wurde. Er legt besonderen Wert auf Nachwuchsarbeit und die fundierte Ausbildung von Lehrern und Trainern, damit wertvolles Wissen kompetent weitergegeben werden kann. Er hat ein Trainings- und Ausbildungsprogramm entwickelt, das systematisch und effektiv Capoeira in zeitgemäßer Form lehrt. Es verbindet Tradition mit einem modernen, sportmedizinisch und pädagogisch orientierten Training. Sein Buch ist eine Referenz für Capoeiristas vom Anfänger bis hin zu Lehrer, in der er inspirationsreich und kulturübergreifend Bewegungen, Konzepte und Philosophie dieses geschichtsträchtigen Sportes und die Kunst seiner Ausübung beschreibt.

KALANGO UND MESTRE CIGANO

Instrumente sind nicht gleich Instrumente! Gute Instrumente sind auch beim Capoeira wichtig. Es macht viel mehr Freude, Instrumente zu spielen, die gut gebaut und langlebig sind, schön klingen, sich gut stimmen und pflegen lassen und man noch dazu weiß, dass der Instrumentenbauer viel Liebe zum Detail in seine Arbeit gesteckt hat. So wird in einer Roda de Capoeira klanglich alles rund. Ein Profi für die Beratung ist ein Muss.
Kalango und Mestre Cigano kennen sich bereits seit 2003, als Cigano begann, bei uns Instrumente für seine Schüler zu beziehen. Mit seiner Erfahrung und Beratung haben wir in den letzten Jahren gemeinsam ein kleines und feines Capoeira Sortiment zusammengestellt. Wir stehen in engem Kontakt zu den Instrumentenbauern (die oft auch Mestres sind) und kaufen direkt bei ihnen ein. Mestre Cigano fährt jedes Jahr nach Brasilien um zu reisen und sich in Sachen Capoeira weiterzubilden. Oft bringt er gute neue Ideen mit, die wir dann in unser Sortiment für Capoeiristas einbinden können. 'Ein Berimbau ist ein kostbares Utensil. Eine Schutztasche für den Transport von Verga und Cabaça macht richtig Sinn, vor allem bei unseren Temperaturunterschieden hier in Zentral Europa. Die häufigsten Schäden sind wirklich vermeidbar, Kalebassenbruch etwa oder behelfsmäßig reparierte Schnüre und Arame. Holz und Kalebasse mögen keine großen Temperatursprünge, deswegen ist die Verga in der Regel lackiert, mindestens aber gewachst. Wer sein Instrument im heißen Auto aufbewahrt, läuft Gefahr, einen Riss im Material zu kassieren. Ein guter Mestre leitet seine Schüler in Sachen Instrumentenpflege und -aufbewahrung an. 'Bevor man ein fremdes Instrument spielt, ist es Ehrensache, den Besitzer um Erlaubnis zu fragen. Musikinstrumente sind sehr persönlich und werden nicht selbstverständlich verliehen'.

Wenn Du etwas Spezielles über Capoeira oder Capoeirainstrumente wissen möchtest, leiten wir Deine Anfrage gerne an Mestre Cigano weiter!

Wenn Dich Capoeira und die Arbeit von Mestre Cigano interessiert, findest Du auf der GCB Website jede Menge Infos:
http://capoeirabrasil.de/ 


Trailer - Energia Pura 2014 "THE OPEN DOOR" from Eric Nzu (Cafezinho) on Vimeo.

Passende Artikel
KALANGO Capoeira Guide A871450 Capoeira Guide
KALANGO

Lieferzeit: 2-5 Werktage (EU)

19,95 € *
Mestre Negao Atabaque 75 cm - Schnurspannung A161075 Atabaque 75 cm - Schnurspannung
Mestre Negao

Lieferzeit: 2-5 Werktage (EU)

320,00 € *
Izzo Pandeiro 10'' - Intarsien, Naturfell A321211 Pandeiro 10'' - Intarsien, Naturfell
Izzo

Lieferzeit: 2-5 Werktage (EU)

89,00 € *
Mestre Negao Berimbau Médio - casado A163020 Berimbau Médio - casado
Mestre Negao

Lieferzeit: 2-5 Werktage (EU)

82,00 € *