5 € para tu próximo pedido

Subscríbete a nuestro newsletter y recibe un descuento de € 5 con tu próxima compra.

Puedes darte de baja en cualquier momento.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Psssst - Silent Pandeiros


Warum ein Silent Pandeiro Dein Leben so viel einfacher machen wird

Mit Übungsinstrumenten kann jeder Sambista generell seine Fähigkeiten enorm verbessern und außerdem zu jeder Tageszeit üben, ohne Nachbarn oder nicht-trommelnde Familienmitglieder zu belästigen oder kleine Kinder zu wecken. Contemporanea's leise Samba-Übungs-Instrumente sind ein Renner.

Hand-, Halte- und Sticktechnik bis die Finger rauchen

Eigentlich ist es ganz doch einfach: Ein Übungspad, auf dem man zu so realistischen Bedingungen wie möglich spielen kann wann man mag.
Während die offensichtlichen Gründe für z.B. ein Übungspandeiro (und jedes andere Silent Instrument) hauptsächlich darin bestehen, dass man viel flexibler ist, wann und wo man proben kann, ohne Ärger mit nicht-perkussiven Nachbarn oder Familienmitgliedern zu bekommen, gibt es auch ein paar Punkte, an die man vorher wahrscheinlich noch nicht gedacht hat. Zum Beispiel kannst Du bei Aufnahmen mitspielen wie bei einem Play-along und Dich voll und ganz darauf konzentrieren, auf die Musik zu hören und auf das, was musikalisch um Dich herum passiert. Spielpads sind außerdem genial, um Deine Spieltechnik voranzutreiben.

Genial: Spieltechnik auf Vordermann bringen, zu Play-alongs spielen, zeitliche Flexibilität, und kein Proberaum nötig

Wenn Du neu am Pandeiro bist, wirst Du schnell merken, dass Du Dir ein technisch anspruchsvolles Instrument ausgesucht hast, in das man - wie bei jedem anderen Musikinstrument auch - Zeit investieren muss, um die technischen Grundlagen zu beherrschen. Mit einem Pad kannst Du jederzeit erkunden, wie es sich anfühlt, ein Pandeiro zu halten, Dich auf grundlegende Spieltechniken einlassen und Dich an die neuen Bewegungsabläufe und das Gewicht gewöhnen. Du kannst Deine Technik trainieren, ohne jemandem akkustisch in die Quere zu kommen. Natürlich ist ein Pad kein Ersatz für ein echtes Pandeiro. Aber Übungspads sind perfekte Starthilfen, die man zusätzlich mit einem richtigen Instrument vielseitig einsetzen kann, bis man sich mit den Vibes des Instruments vertraut gemacht hat und technisch Sicherheit gewinnt.

"Endlich üben wann immer ich will, und niemandem mehr auf den Senkel gehen mit meinem Gedengel!" :)

Ein weiterer fabelhafter Aspekt für Neulinge auf dem Pandeiro ist, dass du mit einem stummen Pandeiro direkt in deine neue Band oder Pagode-Gruppe einsteigen kannst, ohne anderen Musikern in die Quere zu kommen, solange du noch in der Anfangsphase bist. Auf diese Weise lernst Du nicht nur die Songs in eurem Repertoire, sondern bekommst eine gute Vorstellung von den Rhythmen, Breaks und Cues.

Sofort in der Gruppe mitspielen und lernen, ohne zu stören

Fortgeschrittene Pandeiristas werden sich mit all dem natürlich nicht befassen, aber trotzdem könnten auch sie vor ihrem Auftritt etwas zusätzliche Probenzeit brauchen, und wir alle wissen, dass diese Extra-Sessions oft zu einer Zeit stattfinden müssen, in der wir mit unserem Wunsch, eine perkussive Geräuschkulisse zu schaffen, meistens recht allein sind. Nachbarn, Kinder, nicht trommelnde Partner oder einfach Partner, die zu normalen Zeiten schlafen wollen. Ein Silent Pandeiro kommt hier wie gerufen.

Totale Freiheit beim Üben

Klar - manche werden dann unken - aber das Gefühl ist anders. Es gibt keinen Rebound. Der Attack ist nicht authentisch. Das Pad gibt kein direktes musikalisches Feedback. Ja klar, aber das ist ja auch nicht der Sinn und Zweck. Im Mittelpunkt steht, dass Bewegungsabläufe, Haltung und Anschlag beim Pandeiro das A und O sind, und die kann man mit einem Pad perfekt üben, wann immer, wo immer und auf welchem Niveau auch immer, ohne Hindernisse, ohne Leute zu nerven und ganz egal zu welcher Uhrzeit. Zu Hause, im Zug, am Flughafen, nachts, auf der Knatterbox - you name it.

Warum sollten Sambistas nicht auch auf Pads üben wie Schlagzeuger?

Contemporânea hat seine Linha Estudo Silent Kollektion während der Covid-19-Pandemie auf den Markt gebracht, als wir alle im Lockdown waren und wünschten, möglichst schnell wieder Livemusik in unserem Leben zu haben. Wer hätte gedacht, dass sich sogar die Welt des Samba und der brasilianischen Perkussion an diese Umstände anpassen musste? Seit wir die Linha Estudo-Reihe in unseren Webshop aufgenommen haben, haben wir ein überwältigendes Feedback von Sambistas und Pandeiristas aus der ganzen Welt erhalten. Und warum auch nicht - schließlich setzen Schlagzeuger seit Jahrzehnten erfolgreich Silent Gear ein.

Silent Instrumente als gemeinschaftliche Investition für Sambagruppen 

Ach ja, und Übungspads sind natürlich nicht nur Anfänger! Fortgeschrittene Pandeiristas und Profimusiker profitieren genauso von Silent Instrumenten, Unabhängigkeit beim üben und Freundschaft mit dem Nachbarn :)

Das Linha Estudo Silent Gear ist eine großartige Ergänzung für jeden Privatmusiker, Sambista oder Percussionisten. Aber auch für Gruppen und Bands, die sich ihr Equipment teilen und neue Leute sofort in die Proben einbeziehen können, ohne dass sie im Weg sind. Erfahrene Pandeirospieler können an bestimmten Fertigkeiten arbeiten und ihre Skills direkt auf ein richtiges Pandeiro übertragen.

Lass uns wissen, was Du vom Silent Pandeiro oder anderen Silent Samba Pads hältst! Welches Silent Instrument verwendest Du? Was ist Dein größter Erfolg und was ist das Wichtigste, das Du dabei gelernt hast?
Schreib uns an info@kalango.com

PLAY SAMBA - BE HAPPY
Dein Kalango Team