5 € para tu próximo pedido

Subscríbete a nuestro newsletter y recibe un descuento de € 5 con tu próxima compra.

Puedes darte de baja en cualquier momento.

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

Aluring mit Spalt - ist das normal?


Hilfe - mein Fell hat eine Falte!

Immer wieder erreichen uns per Email besorgte Anfragen von Sambistas, die gerade ihre Bestellung ausgepackt und entsetzt einen Spalt im Aluring oder eine Falte im Fell entdeckt haben. Keine Sorge, das ist alles ganz normal und wir erklären euch auch, warum.

Falten im Fell - was ist da los?

Wie entstehen Falten im Fell?
Wellen oder Falten am Fellrand können entstehen, wenn man die zweidimensionale Kunststofffolie für das Fell in ein gewölbtes, 3-dimensionales Profil presst. Falten können bei allen Fellgrößen und -typen auftreten, also sowohl bei kleinen Tamborimfellen als auch bei großen Surdofellen. Bei mehrschichtigen Fellen wie z.B. Korinofellen, invertierten Korinofellen oder Fellen mit Dämpferringen werden statt einer Folie gleich zwei Lagen Material verpresst. Die Doppellagigkeit ist ebenfalls häufig ein Grund für Faltenbildung.

Zum besseren Verständnis: Der Aluminiumring wird aus einem C-Profil gefertigt. Die zugeschnittene Fell-Folie wird in das kreisförmig gebogene C-Profil "gekröpft" (mit einer Wölbung) verpresst. Im gekröpften Randbereich wird dabei die Folie wellig. Besonders am Stoß, an dem die beiden Enden des C-Profils zusammenlaufen, ist die Welle besonders auffällig. Es gibt Hersteller von Schlagzeugfellen, die die Folie mit Hitze in Formen pressen und dadurch diese Wellen vermeiden. In Brasilien ist das nicht üblich, aber auch nicht wirklich nötig, da sich die Felle nach der Montage glatt ziehen.

Kurz: bei dickeren oder auch mehrschichtigen Folien ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass es Falten gibt. Falten kommen bei allen Fellgrößen und -typen vor. Aber keine Sorge - sobald Du das Fell spannst und richtig stimmst, zieht sich das Fell glatt und man sieht fast nichts mehr davon. Auf den Sound, die Haltbarkeit oder die Qualität des Felles hat eine Verarbeitungsfalte keinen Einfluss.

Mehrlagige Felle - Falten sind hier besonders häufig

Mein Korinofell hat eine besonders sichtbare Falte, das ist doch nicht normal!
Doch, und zwar aus dem einfachen Grund, dass Korinofelle und invertierte Korinofelle zweilagig sind und somit nicht nur mehr Material in das C-Profil des Alurings verpresst werden, sondern auch noch zwei separate Schichten untergebracht werden müssen. Auch hier gilt: Sobald Du das Fell montierst und stimmst, zieht es sich glatt.

Ein Spalt im Aluring - ist mein Fell kaputt?

Ist der Aluring gebrochen?
Mit Deinem Fell ist alles in Ordnung. Der Aluminiumrand ist eine C-Profil-Leiste, in der das Fell mit einer Randwölbung verpresst ist. In der Produktion wird die Leiste zugeschnitten und rund geformt, bevor die Folie für das Fell dann eingezogen und verpresst wird. Dort, wo Du den Spalt siehst - der sogenannte "Stoß" - ist einfach nur die Stelle, an der die Leiste geschnitten wurde. Manche europäische Marken verschweißen diese Stelle aus optischen Gründen. Brasilianische Marken verpressen den Ring eben nur und das ist auch total ok denn der Stoß hat keine Funktion und keinen Einfluss auf Haltbarkeit, Stabilität oder sonstige Qualitätseigenschaften des Felles.
Anmerkung: Der Stoß ist nicht immer ganz zu. Auch ist der Sägeschnitt des Profils nicht immer so sauber wie wir das in Europa erwarten. Brasilien ist eben etwas anders.

Falls Dich der Stoß optisch stört:
Er wird nach dem Bespannen Deines Instrumentes unter dem Spannring liegen und ist in der Regel kaum bis überhaupt nicht sichtbar. Du kannst ihn zusätzlich unter einem Spannstab oder Haken platzieren, damit ist er quasi unsichtbar.

Mein letztes Fell hatte keine Falte, wieso ist jetzt eine da?

Auch, wenn Trommelfelle industriell hergestellt werden, sind einige der Arbeitsschritte noch Handarbeit. Wir sind in stetem Kontakt mit den Herstellern und versuchen natürlich, eine möglichst konstante Qualität anzubieten. Wie aber auch bei vollständig industrialisierten Verarbeitungsprozessen gibt es immer einen kleinen Spielraum, in dem sich solche speziellen Eigenschaften bewegen dürfen. Solange sie die Funktion des Artikels nicht einschränken, ist das in Ordnung. Nachdem wir nun jahrzentelange Erfahrung mit brasilianischen Trommelfellen haben, können wir guten Gewissens sagen - eine Welle im Fell wird Dein Sambavergnügen in keinster Weise trüben!


Wir hoffen, damit etwas etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben, falls Du dennoch Fragen hast, kannst Du uns natürlich gerne kontaktieren.